Große UNESCO-Tour Schweiz

ab 1.652,00 €
(pro Person)

Mit der Rettung der Tempel von Abu Simbel in Ägypten (1960) setzte sich die Idee durch, außergewöhnliche kulturelle Leistungen, bedeutende Bauwerke und einzigartige Naturphänomene in die Obhut der Menschheit zu stellen. Diese Idee führte 1972 zur Geburtsstunde der UNESCO-Konvention. Seither haben 195 Staaten die Welterbe-Konvention ratifiziert (Stand: Oktober 2018) und 1121 außergewöhnliche Kultur- und Naturerbestätten haben es auf die Liste des UNESCO-Welterbes geschafft. In der Schweiz umfasst das Welterbe 12 Stätten, darunter 5, die von Ihnen im Rahmen dieser Reise entdeckt werden möchten. 

Ihr Reiseverlauf

1. Tag Individuelle Anreise nach Horn an den Bodensee

Erholen Sie sich nach der Anreise und beginnen Sie Ihren Urlaub gemütlich am hoteleigenen Badestrand oder im Smaragd Spa des Hotels Bad Horn.
Abendessen (4-Gang-Wahl-Menü) im 4* Superior Hotel Bad Horn in Horn am Bodensee.

2. Tag Bodensee - St. Gallen - Appenzell

Nach dem reichhaltigen Frühstück geht es mit dem Auto nach St. Gallen (Fahrtzeit ca. 15 Minuten). Der Stiftsbezirk entwickelte sich seit dem Jahre 700 zu einem bedeutenden und kulturellen Zentrum des Abendlandes. Von der barocken Spätblüte zeugt das einzigartige Ensemble des Stiftsbezirks mit Klosterkirche, Stiftsbibliothek und Stiftsarchiv (UNESCO Welterbe seit 1983). Im Stiftsarchiv sowie in der Bibliothek befinden sich einmalige Handschriften und Urkunden als Zeugnisse der europäischen Kultur. Der Barocksaal der Stiftsbibliothek, die älteste Bibliothek der Schweiz mit einem Buchbestand von etwa 170.000 Büchern ist täglich geöffnet. Dieser zwischen 1758 und 1767 erbaute Saal wird als der schönste nicht-kirchliche Barockraum der Schweiz und als einer der formvollendeten Bibliotheksbauten der Welt gepriesen. Der Besuch ist ein Muss! Von St. Gallen fahren Sie in ca. 30 Minuten durch das urige Appenzellerland zu Ihrem heutigen Übernachtungshotel. Hier erwarten Sie ein fantastischer Hotelpark mit Liegewiese und eigenem Naturlehrpfad sowie ein toller Wellnessbereich.
Abendessen (4-Gang-Menü) und Übernachtung im 4* Superior Hotel Hof Weissbad in Weissbad bei Appenzell.

3. Tag Weissbad - 5-Seen-Wanderung Tektonikarena Sardona - Bad Ragaz

Heute wird es aktiv! Stärken Sie sich am großartigen Frühstücksbuffet, bevor Sie aufbrechen. Mit dem Auto geht es ca. 50 Minuten bis nach Wangs. je nach Wetter, Lust und Laune können Sie hier das 5-Seen-Ticket beziehen und die Wanderung in Angriff nehmen. Von der Talstation der Pizolbahnen geht es mit Gondel und Sesselbahn in drei Sektionen zur Pizolhütte (2.227 m ü. M). Hier beginnt Ihre Tour, vorbei an fünf kristallklaren Bergseen und mit einer unbeschreiblichen Aussicht auf die Ostschweizer, die Bündner und die Österreicher Alpen. Unterwegs bewundern Sie die außergewöhnliche Landschaft der Tektonikarena, welche seit 2008 Mitglied des UNESCO-Welterbe ist. Nach etwa vier bis fünf Stunden erreichen Sie die Station Gaffia, von wo aus Sie mit der Bergbahn wieder zurück nach Wangs fahren können. Von Wangs aus geht es mit dem Auto in nur ca. 10 Minuten zum Hotel Palais Bad Ragaz, wo Sie sich im Wellnessbereich von der Wanderung erholen können. 
Unser Tipp: Geniessen Sie ein feines Abendessen im Restaurant Zollstube mit Schweizer Klassiker oder im Gourmetrestaurant IGNIV mit einem Michelin Stern und 17 Gault-Millau Punkten (à la carte, nicht im Reisereis inklusive)
Übernachtung im Hotel Palais Bad Raga in Bad Ragaz

4. Tag Bad Ragaz - Monte San Giorgio - Luganersee

Ein stärkendes Frühstück macht Sie fit für die gut zweistündige Fahrt von Bad Ragaz nach Meride, welches der Ausgangspunkt für die ca. vierstündige Rundwanderung am Monte San Giorgio ist. Dieses großartige UNESCO-Naturerbe (seit 2003) öffnet Ihnen das Fenster zur Urzeit. Vor vielen Millionen Jahren befand sich hier ein Meeresbecken mit subtropischem Klima. Dieses Meeresbecken hat die Region nachhaltig geprägt und noch heute werden hier am Monte San Giorgio Fossilien von vorzeitlichen Tieren und Pflanzen aus den Gesteinsschichten gefunden und untersucht. Viele Exponate sind im Fossilienmuseum in Meride zu bestaunen (Montag Ruhetag). Auf dem Rückweg empfiehlt sich ein kurzer Stopp im Baptisterium San Giovanni in Meride, der ältesten christlichen Kirche der Schweiz. Mit dem Auto fahren Sie am Seeufer entlang bis ins Parco San Marco Lifestyle Beach Resort in Cima di Porlezza/Italien, welches direkt am Luganersees gelegen ist.
Abendessen (4-Gang-Menü) und Übernachtung im 4* Superior Parco San Marco Lifestyle Beach Resort in Cima di Porlezza/Italien

5. Tag  Luganersee - Burgen von Bellinzona - Porto Ronca/Ascona

Nach einem ausgiebigen Frühstück im Resort machen Sie sich auf den Weg nach Bellinzona, die Hauptstadt des Tessins (Fahrtzeit ca. 45 Minuten).  Die drei mittelalterlichen Burgen – Castelgrande, Montebello und Sasso Corbaro – sowie deren Festungsmauern wurden im Jahre 2000 zum UNESCO Welterbe erklärt. Die imposanten Bauten aus der Altsteinzeit sind seitdem gleichermaßen die nördliche Grenze der Po-Ebene sowie die südliche Befestigung der Alpentäler. Sie gelten als eines der beeindruckenden und besterhaltenen Zeugnisse mittelalterlicher Architektur. Dieser Ausflug wird Sie ins spannende Mittelalter versetzen! Den Abend lassen Sie im wundervollen Garten, im Hallenbad oder am privaten Lido des zauberhaften Boutique-Hotels La Rocca mit Sicht auf den See ausklingen.
Abendessen (3-Gang-Menü) und Übernachtung im 4* Boutique-Hotels La Rocca in Porto Ronca/Ascona

6. Tag Porto Ronca/Ascona - Aletsch Arena - Täsch - Zermatt

Heute startet der Tag früh! Genießen Sie Ihr Frühstück und fahren Sie dann in ca. 2 1/4 Stunden über den Simplon nach Betten am Fuße der Aletsch Arena (UNESCO Welterbe Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch, seit 2001). Hier parken Sie Ihr Auto bei der Talstation und fahren mit der Lufseilbahn hoch auf die Bettmeralp auf knapp 2.000 m.ü.M. Ein kurzer Spaziergang durchs Dorf bringt Sie zur Talstation der Gondelbahn Bettmerhorn, dem Ausgangspunkt Ihrer heutigen Wanderung. Bereits hier eröffnet sich ein beeindruckendes Panorama auf den Aletschgletscher. Dieser überwältigende Ausblick über das ewige Eis begleitet Sie fast auf der ganzen Tour. Vorher empfehlen wir Ihnen noch die Besichtigung der kostenlosen Erlebnisausstellung "Gletscherwelt Bettmerhorn". Wandern Sie dann in ca. 2 1/2 Stunden entlang des Gebirgskamms über Hohbalm und Biel Richtung Riederfurka und Riederalp. Von der Riederalp gelangen Sie dann mit der Gondel bis zur Station Mörel und von dort mit der Bahn bis nach Betten Talstation, wo Sie Ihr Auto steht. Weiter geht es nach Täsch (ca. 50 Minuten Fahrzeit) und von dort aus mit dem Zug ins autofreie Zermatt. Kurzer Fußmarsch ins Parkhotel Beau Site. Auf Wunsch auch Abholung durch das Hotel mit dem Elektroauto.
Abendessen (5-Gang-Menü) und Übernachtung im 4* Superior Parkhotel Beau Site

7. Tag  Gornergrat und individuelle Abreise ab Zermatt oder Verlängerungsaufenthalt

Nach dem reichhaltigen Frühstück empfehlen wir Ihnen noch einen Ausflug auf den Gornergrat, bevor Ihre Tour heute endet. Mit der Standseilbahn geht es hoch auf über 3.000 m.ü.M. Von hier aus haben Sie einen grandiosen Ausblick auf das majestätische Matterhorn und die zahlreichen weiteren 4000er der Gegend. 

Informationen

Eingeschlossene Leistungen

  • Je 1 Übernachtungen in Horn, Weissbad, Bad Ragaz, Luganersee, Porto Ronco/Ascona, Zermatt
  • 6 Übernachtungen im Doppelzimmer Standard mit Bad oder Dusche/WC, höherwertige Zimmerkategorien auf Anfrage/gegen Aufpreis möglich.
  • 6 x Frühstück und 5 x Abendessen (3-5 Gang Menü, siehe Ausschreibung, ausgenommen Palais Hof Bad Ragaz) 
  • Freie Benutzung der Wellnesseinrichtungen der Hotels.
  • Alle Bahnfahrten in der 2. Klasse. 
  • Ausführliche Routenbeschreibung und umfangreiche Besichtigungs- und Ausflugstipps, 

Nicht Eingeschlossene Leistungen

  • Parkgebühren während der Ausflüge
  • Ausflüge und Fahrkarten
  • Eintritte
  • Kurtaxen
  • Private Ausgaben
  • Abendessen in Bad Ragaz (Tag 3)

Wichtiges

  • Buchbar im Zeitraum 12.06.2020 - 05.10.2020
  • Verlängerungen in Ihrem Wunschhotel der Private Selection Hotels oder in Ihrem nächsten Reiseziel in der Schweiz möglich

Streckenverlauf

Horn am Bodensee - Weissbad im Appenzell - Bad Ragaz/Ostschweiz - Cima die Porlezza/IT/Luganersee - Porto Ronco bei Ascona/Tessin - Zermatt/Wallis

UNESCO Welterbe in der Schweiz

Hier finden Sie weitere UNESCO Welterbe-Stätten und nähere Informationen: UNESCO Welterbe-Stätten Schweiz

 

Ihre Private Selection Hotels

4* Superior Hotel Bad Horn in Horn am Bodensee

Willkommen am Bodensee. Eleganz, Komfort, Wohnlichkeit und die Lage direkt am See verleihen dem Hotel eine ganz unvergleichliche Ausstrahlung. Die gediegenen, behaglichen Zimmer laden zum Verweilen ein und die Restaurants im Bad Horn bieten viel Ambiente, kulinarische Gaumenfreuden und eine herrliche Aussicht über die Weiten des "Schwäbischen Meeres".
06 Bad Horn Hotelansicht aussen      08 BADHORN juni18 RUPA 223

4* Superior Hotel Hof Weissbad oder Weissbad Lodge in Weissbad/Appenzell

Hof Weissbad - ein Hotel zum Erholen, Erleben oder einfach zum Sein. Das Appenzellerland verzaubert mit seinen sanften Hügeln, markanten Felsen und klaren Bächen seit je her Gäste aus aller Welt. In diesem besonders gastfreundlichen Urlaubsdomizil werden Sie sich ganz wie Zuhause fühlen.
01 Hotel HofWeissbad aussen Laube 3 big      03 Weissbad Wellness

Hotel Palais Bad Ragaz     

Das historische PALAIS Bad Ragaz ist ein Bijoux innerhalb des Grand Resort Bad Ragaz. Das denkmalgeschützte Palais aus dem 18. Jhd. präsentiert sich in historischer Eleganz. Heute beherbergt der erhaltene Trakt  kulturhistorisch wertvolle, mit allem Komfort ausgestattete, luxuriös-elegante Zimmer und Suiten sowie die Restaurants. 
095 Private Selection Hotels Schoene Aussichten Touristik Parco San Marco beach lounge pizzeria       096 Private Selection Hotels Schoene Aussichten Touristik Parco San Marco Poolside

4* Superior Parco San Marco Lifestyle Beach Resort in Cima di Porlezza (IT)

Die vitalisierende Luft, erfrischendes Nass, viele Möglichkeiten für gesunde, körperliche und seelische Entspannung machen müde Geister munter! Hier, direkt am Luganersee, umgeben von Tessin und Lombardei und ca. 12 km von Lugano entfernt, finden Sie alles, was das Herz begehrt.  Lassen Sie alle Ihre Sinne ansprechen!
095 Private Selection Hotels Schoene Aussichten Touristik Parco San Marco beach lounge pizzeria       096 Private Selection Hotels Schoene Aussichten Touristik Parco San Marco Poolside

4* Boutique-Hotel La Rocca in Porto Ronca bei Ascona

Die Idylle des Hauses lässt jeden für eine Weile an den Wolken schweben. Die sonnige und ruhige Lage mit herrlicher Panoramasicht über den Lago Maggiore lässt eine einmalige Ferienatmosphäre aufkommen. Die köstliche, mediterrane Küche des Ristorante Panoramico hat für jeden Gaumen etwas zu bieten.
095 Private Selection Hotels Schoene Aussichten Touristik Parco San Marco beach lounge pizzeria       096 Private Selection Hotels Schoene Aussichten Touristik Parco San Marco Poolside

4* Superior Parkhotel Beau Site in Zermatt

Willkommen in Ihrem großzügigen und unkomplizierten Hotel für Genießer in bester und ruhiger Lage in Zermatt. Den Ortskern von Zermatt erreichen Sie in nur 5 Gehminuten. Vor der großartigen Kulisse des Matterhorns wird hier jeder Gast individuell und liebevoll umsorgt. Gastronomie und Wellnessangebot werden auch den höchsten Ansprüchen gerecht. 
05 Parkhotel Beau Site Zermatt Matterhorn Private Selection Hotels Schoene Aussichten Touristik        1 Zermatt SI

 

 Fotos Copyright: Private Selection Hotels

Sie möchten den Reiseverlauf und die Dauer individuell auf Ihre Wünsche verändern? Dann kontaktieren Sie uns. Wir werden Ihnen gerne ein maßgeschneidertes Angebot erstellen.

 

Jetzt Reiseplanung anfragen!

ab 1.652,00 €
(pro Person)

Ihre Reiseplanung

Sie möchten eine individuelle Planung Ihrer Reise in die Schweiz?

Gerne stellen wir Ihnen nach Ihren Wünschen die perfekte Traumreise zusammen.
Sie lehnen sich entspannt zurück und genießen die schöne Aussicht auf Ihren Urlaub.

> Reiseplanung jetzt anfragen